Registrieren Kennwort vergessen?
Unsere Spezialisierung

Bewerbungen zu unseren Universitätslehrgängen können jederzeit online auf der entsprechenden Universitätslehrgangs-Website erfolgen. Anschließend erfolgt seitens der Universität Innsbruck die Ausstellung einer schriftlichen Eingangsbestätigung.


Um die Bewerbung von der wissenschaftlichen Lehrgangsleitung überprüfen und genehmigen lassen zu können, müssen anschließend noch ein Lebenslauf, eine Kopie des Reisepasses, ein Nachweis der/s akademischen Grade/s, einer allfälligen Berufsbezeichnung sowie von Abschlussdiplomen sowie ein Nachweis der Deutsch-Sprachkenntnisse (für Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist) übermittelt werden.


Sobald diese Unterlagen eingelangt sind, werden diese an die Lehrgangsleitung zur Genehmigung weitergeleitet.


Um eine möglichst hohe Qualität zu gewährleisten, werden maximal 25 bis maximal 30 TeilnehmerInnen zugelassen. Die Zulassung ist bedingt durch das Erreichen einer für die Durchführung wirtschaftlich notwendigen Mindestzahl an TeilnehmerInnen.


Bewerben sich mehr als 25 bzw. 30 Personen, erfolgt eine Vorauswahl der zuzulassenden Bewerberinnen und Bewerber durch die Lehrgangsleitung nach objektiven Kriterien, insbesondere nach einschlägiger Berufspraxis, Vorbildung, Motivation und ausgewogener Zusammensetzung der Teilnehmergruppe nach Berufsgruppen und absolvierten Studien. Über die Aufnahme in den Lehrgang entscheidet das Rektorat auf Grundlage des Vorschlags der Lehrgangsleitung.

Bewerbungsfristen

Bewerbungen für unsere Universitätslehrgänge können jederzeit online auf der jeweiligen Universitätslehrgangs-Website eingebracht werden. Die Lehrgänge finden regelmäßig im 2-Jahres-Rhythmus statt.

Kontaktformulare zu den Lehrgängen

Standort
Innrain 52
6020 Innsbruck
+43 (0) 512 / 507 - 0Webseite

Arbeitgeberabo
schließen

Mit dem kostenlosen Job Abo erhalten Sie
täglich passende Jobs per E-Mail zugesendet!
Arbeitgeber
Leopold-Franzens-Universität Innsbruck