Registrieren Kennwort vergessen?
Unsere Spezialisierung

Arbeitsrecht

Dr. Kurt Wratzfeld, Partner

Die Herausforderung

Arbeitsrechtliche Beratung betrifft immer eine wesentliche Bedingung für den Erfolg eines Unternehmens: die Mitarbeiter.
Arbeitgeber sehen sich hier mit laufend wachsenden arbeitsrechtlichen Herausforderungen konfrontiert:
Die Anforderungen reichen von der Festlegung der Rahmenbedingungen für die Arbeitstätigkeit im Betrieb über die Lösung von Arbeitskonflikten und, die Vereinbarung der arbeitsvertraglichen Bedingungen einzelner Arbeitsnehmer bis hin zum Schutz vor Diskriminierung, der Gewährleistung der Fürsorgepflicht oder der Handhabung des Datenschutzes bei internationalen Konzernen.
Auch im Zuge von Unternehmensumstrukturierungen sind arbeitsrechtliche Belange in vielfältiger Hinsicht zu berücksichtigen: vom Sozialplan, der Verschlechterungen für Arbeitnehmer auffangen soll, bis hin zur Integrierung von Arbeitnehmern verschiedener Unternehmen, die in neuen Einheiten zusammengefasst werden. 
Darüber hinaus gewinnt die Flexibilisierung des Arbeitseinsatzes durch Arbeitskräfteüberlassung zunehmend an Bedeutung. Die Beteiligung von Mitarbeitern am unternehmerischen Erfolg und die Bindung an das Unternehmen durch Pensionszusagen sind wichtige Mittel zur Unternehmenssteuerung und Motivation der Mitarbeiter.

Die Expertise

fwp berät seit Jahren zahlreiche Unternehmen in kollektiv- und individualarbeitsrechtlichen Belangen; unter anderem bei der Erstellung und Verhandlung von Arbeitsverträgen. Das gilt für Standardarbeitsverträge genauso wie für Arbeitsverträge mit führenden Mitarbeitern. fwp vertritt in der Regel Arbeitgeber in Rechtsstreitigkeiten, sowohl vor Gerichten als auch vor Schlichtungsstellen, der Gleichbehandlungskommission sowie Behörden und verfügt über langjährige Erfahrung im Verhandeln von Betriebsvereinbarungen, insbesondere bei Sozialplänen im Zusammenhang mit der Stilllegung von Betrieben und dem Abbau von Mitarbeitern. Ausgegliederte öffentliche Unternehmen und auch andere Betriebe, die mit verschiedenen Dienstrechten arbeiten, werden bei der Integration, einschließlich der Unterstützung bei der Verhandlung von Kollektivverträgen, rechtlich beraten.

Das Team

Kurt Wratzfeld leitet den Bereich Arbeitsrecht. Er wird dabei von seinem Team unterstützt, das über langjährige Praxis und Projekterfahrung verfügt. Die Mitglieder des Teams sind auch als Autoren einschlägiger Fachpublikationen und als Vortragende bei Veranstaltungen zum Thema Arbeitsrecht tätig.


Bankrecht & Finanzierungen

MMag. Dr. Markus Fellner, Partner
Dr. Gregor Schett, LL.M., Partner
Dr. Florian Kranebitter, LL.M., Partner
Dr. Veronika Appl, Rechtsanwältin
Dr. Tanja Melber, Rechtsanwältin
Dr. Philipp Nagel, LL.M., Rechtsanwalt
Mag. Felix Oberdorfer, LL.M., Rechtsanwalt
Mag. Christian Thaler, Rechtsanwalt

Die Herausforderung

Die Umsetzung strategischer Projekte bedarf einer maßgeschneiderten Finanzierung, juristisch eingebettet in ein präzises Vertragswerk.
Gelingt es, die zum Teil oftmals divergierenden Interessen der beteiligten Parteien zu berücksichtigen, kann eine Win-win-Situation gestaltet und so die Rahmenbedingungen für den größtmöglichen Erfolg im Zuge der Umsetzung der Projekte geschaffen werden. Das Tätigkeitsfeld ist weit gestreut und reicht von strukturierten Finanzierungen zur Investitionssicherung bis zu komplexen Transaktionen mit kooperativ gegründeten Projektgesellschaften. Profunde Kapitalmarktkenntnis ist dabei insbesondere aufgrund der strengen Reglementierungen der Kreditinstitute von besonderer Relevanz.

Die Expertise

fwp berät seit Jahren renommierte Kreditinstitute im Zusammenhang mit Finanzierungen. Besonders bei Projekt- und Akquisitionsfinanzierungen, aber auch im Bereich der Sanierungsfinanzierung ist fwp durch langjährige Erfahrung bestens positioniert. Dabei kann auf umfassende Erfahrungen bei der Finanzierung komplexer Konsortien in den letzten Jahren verwiesen werden.

Das Team

Markus Fellner, Gregor Schett und Florian Kranebitter zeichnen mit ihren jeweiligen Teams für den Bereich Bankrecht und Finanzierungen verantwortlich. Die Mitarbeiter des Banking-Teams sind Autoren zahlreicher Fachpublikationen – wissenschaftliche Kompetenz paart sich so mit langjähriger Erfahrung, um bei Finanzierungsprojekten optimale Unterstützung zu gewährleisten.


Corporate / M&A

MMag. Dr. Markus Fellner, Partner
Dr. Paul Luiki, JD, Partner
Dr. Florian Kranebitter, LL.M., Partner
Dr. Lukas Flener, Partner
Mag. Georg Huber, Rechtsanwalt
Dr. Tanja Melber, Rechtsanwältin
Mag. Christoph Postl, Bakk., Rechtsanwalt
Mag. Felix Oberdorfer, LL.M., Rechtsanwalt
Mag. Christian Thaler, Rechtsanwalt
MMag. Maria Regina Thierrichter, Rechtsanwältin

Die Herausforderung

Die richtige Strukturierung und Durchführung von Transaktionen sind die Hauptaufgaben und zugleich die größten Herausforderungen der Rechtsberatung.
Es gilt, die mannigfaltigen Möglichkeiten des Gesellschaftsrechts zu nutzen um bei Start-ups, der Strukturierung hochkomplexer Unternehmenstransaktionen oder bei transaktionsvorgelagerten Umgründungen maßgeschneiderte und insbesondere nachhaltige Lösungen im Sinne des Klienten zu entwerfen.
Insbesondere die strategische Komplexität von M&A-Transaktionen, die ein enges Zusammenspiel von Investmentbankern, Wirtschaftsanwälten und Corporate Finance-Spezialisten voraussetzen, geben praktischer Erfahrung, profunder Marktkenntnis und der optimalen Koordination aller Beteiligten und Ressourcen einen besonderen Stellenwert. Dem Wirtschaftsanwalt kommt dabei nach dem Selbstverständnis von fwp eine zentrale und führende Rolle zu, um die Interessen des Klienten in allen Phasen bestmöglich zu wahren.

Die Expertise

Die Erarbeitung optimaler Lösungen auf diesem Gebiet verlangt umfassendes Wissen und Erfahrung im Gesellschaftsrecht, Expertise im Steuerrecht, im Kapitalmarkt- und Übernahmerecht, im Arbeits- und Mietrecht und in vielen weiteren damit verbundenen Rechtsbereichen. Die Experten von fwp betreuen private und öffentliche Transaktionen und beraten seit vielen Jahren nationale und internationale Unternehmen und Unternehmer in gesellschaftsrechtlichen Fragen.
Dabei zählt die Begleitung von Unternehmenskäufen und -verkäufen zu einer der Kernkompetenzen von fwp. Das spezifische Leistungsspektrum deckt dabei sämtliche Aspekte, angefangen von der rechtlichen Due Diligence bis hin zu den Kartellrechtlichen Aspekten, ab – besonders die umfassenden Erfahrungen im öffentlichen als auch privaten Bereich, in Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Transaktionen, öffentlichen Übernahmeangeboten oder im Private-Equity- und Venture-Capital-Bereich gewährleisten ein Höchstmaß an Effizienz und Sicherheit.

Das Team

Die Partner Markus Fellner, Paul Luiki, Florian Kranebitter und Lukas Flener zeichnen für den Bereich Corporate / M&A verantwortlich und arbeiten mit Unterstützung ihrer Teams an den optimalen Lösungen für Klienten. Besonders die Kombination juristischer und betriebswirtschaftlicher Kompetenz in Ausbildung und Praxis haben sich hier als erfolgsentscheidend erwiesen.
Die Teammitglieder verfügen über langjährige, umfangreiche und profunde Erfahrung, sind Autoren zahlreicher einschlägiger Publikationen und als Vortragende bei Symposien und Seminaren tätig.


Immaterialgüterrecht

Mag. Markus Kajaba, Partner

Die Herausforderung

Der Schutz und die Verwertung von Immaterialgüterrechten gewann in den letzten Jahren durch die verstärkten EU-Technologieförderungen und Harmonisierungsbestrebungen mehr an Bedeutung als jemals zuvor – sei es in Bezug auf Marken, Patente, Urheberrechte oder Technologietransfer. Die Bedeutung von Immaterialgüterrechten und IT ist auch durch die revolutionären technologischen Veränderungen der letzten Jahre in den Bereichen Telekom und neue Medien enorm gestiegen. Geistiges Eigentum stellt mittlerweile ein höchst wertvolles Wirtschaftsgut dar und wird in seiner Bedeutung weiter steigen. Ist Werbung unlauter im Sinne des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb oder verletzt sie fremde Immaterialgüterrechte, kann sie durch einstweilige Verfügung mit sofortiger Wirkung untersagt werden. Entsprechende rechtzeitige rechtliche Prüfung vermeidet jedoch damit verbundene Kosten und trägt wesentlich zum Erfolg von Werbekampagnen bei.

Die Expertise

fwp und deren Anwälte haben umfassende Erfahrung im Zusammenhang mit dem Schutz, der Verwertung, aber auch der Verteidigung von Immaterialgüterrechten. Beurteilung von Werbekampagnen, Beantragung der Erlassung einstweiliger Verfügungen, Verfassung von Lizenzverträgen, Forschungs- und Entwicklungs- oder Technologietransferkooperationen, M&A und Finanzierungstransaktionen mit immaterialgüterrechtlichem Schwerpunkt, aber auch IT-Outsourcing zählen zu den Schwerpunkten von fwp. Das Kundenspektrum reicht dabei von Telekom- und Medienunternehmen bis hin zu Handelsunternehmen. Die bestehenden Schnittstellen zu den Bereichen Gesellschaftsrecht, Kartellrecht und öffentliches Recht zählen dabei zu einem wesentlichen Asset von fwp. An der Schnittstelle zum Bereich öffentliches Recht hat fwp spezielle Expertise im Bereich Biotechnologie, Nahrungsmittelrecht, Arzneimittelrecht, Apothekenrecht und Gesundheitsrecht.

Das Team

Der Schwerpunkt von Markus Kajaba liegt im Bereich unlauterer Wettbewerb und Verteidigung von Immaterialgüterrechten. Markus Kajaba hat umfassende Expertise in der Beurteilung von Werbemaßnahmen und ist ausgesprochen erfolgreich bei der Interessensdurchsetzung im Rahmen von UWG-Prozessen.


Immobilienprojekte & Baurecht

Dr. Michael Hecht, Partner
Mag. Markus Kajaba, Partner
Dr. Lukas Flener, Partner
Mag. Georg Huber, Rechtsanwalt

Die Herausforderung

Die Begleitung von Immobilientransaktionen ist eine der größten Herausforderungen der Rechtsberatung. Der Erwerb und die Entwicklung von Immobilien erfordern regelmäßig hohe Investitionen und sind meist mit längeren Projektlaufzeiten verbunden. Dabei ist Effizienz in der Beratung ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg – zahlreiche Regelungsmaterien greifen hier ineinander. Sie reichen von zivilrechtlichen und gesellschaftsrechtlichen Fragen über Themen des Steuerrechts sowie Kernfragen des Umweltrechts, des Anlagenrechts sowie der Finanzierung. Eine umfassende Kenntnis dieser Materie, langjährige Erfahrung und praktisches Gespür für die individuellen Anforderungen eines jeden Projekts sind Voraussetzungen für die effiziente Betreuung von Immobilientransaktionen. Neben der projekt- und vertragsbezogenen Beratung umfasst die Rechtsberatung im Immobilienrecht insbesondere auch die Führung von liegenschaftsbezogenen Rechtsstreitigkeiten.

Die Expertise

fwp setzt seit Jahren einen Arbeitsschwerpunkt auf den Bereich des Liegenschaftsrechts und hat erfolgreich zahlreiche umfassende Liegenschaftstransaktionen begleitet. Darüber hinaus profitieren Mandanten von der langjährigen Erfahrung von fwp in der Führung von Gerichtsverfahren.

Das Team

Markus Kajaba, Michael Hecht und Lukas Flener sind die für das Liegenschaftsrecht verantwortlichen Partner und arbeiten mit ihren Teams an den optimalen Lösungen für ihre Klienten. Die Teammitglieder verfügen über langjährige praktische Erfahrung bei der Abwicklung von Liegenschaftstransaktionen und der Führung von Liegenschaftsprozessen.


Infrastruktur & Vergaberecht

Dr. Michael Hecht, Partner

Die Herausforderung

Öffentliche Aufträge und Infrastrukturvorhaben sind gesamtwirtschaftlich betrachtet von enormer Bedeutung; gerade in einer Volkswirtschaft mit einem nach wie vor starkem öffentlichen Sektor ist dieser Bereich daher für unsere Klienten von hoher Relevanz. Dies gilt gleichermaßen für öffentliche Auftraggeber wie für privatwirtschaftliche Anbieter.
Die hohe Komplexität und das Kostenniveau bei Infrastrukturvorhaben verleiht optimierten Projektstrukturen und Projektlaufzeiten eine besondere Relevanz, um nachhaltige Kostenvorteile zu erzielen. Dennoch gilt es die vielschichtigen Regelungsmaterien, von anlagerechtlichen über genehmigungsrechtlichen Fragen bis hin zum Umweltrecht zu beachten. Erfolgsentscheidend sind dabei profunde Kenntnis, langjährige Erfahrung und praktisches Gespür für die individuellen Anforderungen der spezifischen Problemstellungen.

Die Expertise

fwp setzt seit Jahren einen Arbeitsschwerpunkt im Bereich Infrastruktur und wickelte erfolgreich Autobahn- und Schnellstraßenvorhaben sowie Eisenbahnprojekte ab. Darüber hinaus begleitete fwp zahlreiche klassische „Großbauvorhaben“ wie Einkaufszentren, Büro- und Wohngebäude sowie wasserrechtliche Großprojekte. Know-how und Erfahrung auf liegenschaftsrechtlichem und baurechtlichem Gebiet sowie im Bereich Finanzierungen und Vergaberecht haben fwp beim Thema Infrastruktur zum Marktführer in Österreich gemacht.
Gleichzeitig berät fwp seit Jahren öffentliche Auftraggeber bei der Durchführung von Beschaffungsvorgängen und Bewerber und Bieter bei ihrer Beteiligung an Vergabeverfahren; hier ist es von besonderer Bedeutung, frühzeitig Unzulänglichkeiten der Ausschreibungsunterlagen bzw. der Auswirkungen der Ereignisse des laufenden Verfahrens zu erkennen, um diesen wirksam zu begegnen und die Ansprüche unserer Mandanten bestmöglich zu wahren. Entschiedene und vehemente Interessenwahrung ist die Devise.

Das Team

Verantwortlicher Partner für die Bereiche Infrastruktur & Vergaberecht bei fwp ist Michael Hecht. Universitäre Lektorate in diesem Fachbereich, einschlägige Fachpublikationen und laufende Vorträge bei Symposien und Seminaren zeigen die hohe fachliche Expertise, die sich in langjähriger Erfahrung in der Abwicklung großer Vergabeprojekte und umfassender Infrastrukturprojekte niederschlägt.


Insolvenzrecht & Restrukturierungen

MMag. Dr. Markus Fellner, Partner
Dr. Lukas Flener, Partner
Mag. Christian Thaler, Rechtsanwalt

Die Herausforderung

fwp betreut Klienten in allen Bereichen des Insolvenzrechts, sowie bei Restrukturierungen und Sanierungen. Dabei kann die umfassende Beratung von Schuldnern wie Gläubigern bereits im Vorfeld einer Insolvenz häufig Kollateralschäden reduzieren. Oftmals führt fwp die Restrukturierungsverhandlungen mit Gläubigern und übernimmt die insolvenzrechtliche Beratung und Betreuung von Geschäftsführern und Gesellschaftern. Das Spektrum des Leistungsangebots umfasst darüber hinaus auch den Erwerb von Unternehmen aus Konkursmassen sowie die darauf aufbauende Reorganisation und Sanierung.

Die Expertise

fwp berät vor allem national und international tätige Banken und Bankenkonsortien bei strukturierten Finanzierungen und Restrukturierungsfinanzierungen.
Die Etablierung der rechtlichen Basis der Konsortien, die Weiterentwicklung sowie die darauf aufbauende Folgebetreuung ist dabei eines der Spezialgebiete von fwp. Darüber hinaus gehört die Betreuung der Finanzierung von börsennotierten Unternehmen über Anleihen, Genussrechten, Mezzaninkapital und anderen Finanzierungsinstrumenten zu den Kernkompetenzen der Kanzlei.

Das Team

Die Teams unter der Leitung von Markus Fellner und Lukas Flener kooperieren intensiv mit den hausinternen Rechtsexperten aus den Transaktionsteams. Die starke Überschneidung auch in der Leitung der Teams hat sich insbesondere im Bereich der Distressed Asset Transaktion und der Restrukturierung als sinnvoll und produktiv erwiesen.


Kapitalmarktrecht

Dr. Paul Luiki, Partner
Mag. Christian Thaler, Rechtsanwalt

Die Herausforderung

Klassische Kapitalmarkttransaktionen wie Börsengänge, Kapitalerhöhungen und Emissionen von Unternehmensanleihen bringen eine Reihe von rechtlichen Herausforderungen mit sich:
Unter anderem sind Emissionsprospekte zu erstellen, zwischen Emittent und begleitender Emissionsbank sind komplexe Vertragswerke zu vereinbaren.
Auch im KMU-Bereich oder zur Projektfinanzierung, etwa im Immobilien- oder Energiebereich, ist eine Finanzierung über den Kapitalmarkt oftmals ausgesprochen attraktiv. Sie bedarf aber einer sorgfältigen Strukturierung, die den spezifischen Finanzierungsbedarf und die Bilanzstruktur einerseits und die Investorenzielgruppe andererseits entsprechend berücksichtigt.

Die Expertise

Die Expertise von fwp im Bereich Kapitalmärkte umfasst neben Börsengängen, Kapitalerhöhungen und Anleihen auch die Strukturierung von Veranlagungen und die Begleitung von deren Platzierung in Form von öffentlichen Angeboten oder in alternativen Formen wie etwa Privatplatzierungen. Wir beraten sowohl potenzielle Emittenten als auch Emissionsbanken und unterstützen unsere Klienten umfassend bei der Strukturierung einer Emission, ihrer vertraglichen oder gesellschaftsrechtlichen Umsetzung, der Erstellung von Emissionsprospekten – einschließlich der Begleitung von Billigungsverfahren - sowie der emissionsbegleitenden Werbung und Öffentlichkeitsarbeit. Die laufende Beratung börsennotierter Unternehmen, etwa zu Fragen des Börsenrechts oder der Corporate Governance, bildet einen weiteren Schwerpunkt unserer Arbeit. Die Beratung zu aufsichtsrechtlichen Fragen rundet unsere kapitalmarktrechtliche Expertise ab.

Das Team

Für den Bereich Capital Markets ist Paul Luiki mit seinem Team verantwortlich. Alle Teammitglieder verfügen über langjährige und umfangreiche einschlägige Erfahrung, sind Autoren zahlreicher einschlägiger Publikationen und darüber hinaus als Vortragende bei Symposien und Seminaren tätig.


Kartell- & Wettbewerbsrecht

MMag. Dr. Markus Fellner, Partner
Mag. Markus Kajaba, Partner
Dr. Florian Kranebitter, LL.M., Partner
Dr. Lukas Flener, Partner

Die Herausforderung

Um für die Umsetzung unternehmerischer Ideen und Visionen effiziente und kartellrechtlich machbare Lösungen zu finden, bedarf es spezifischer Expertise im österreichischen und im EU-Kartellrecht, im Beihilfenrecht sowie im Vertriebsrecht.
Die weitreichenden Novellierungen und Reformen des Kartellrechts der Europäischen Union und von Österreich, die Änderung vertriebsrechtlicher Rahmenbedingungen sowie die Einführung erweiterter Eingriffs- und Sanktionsbefugnisse von Kartellbehörden geben unseren spezialisierten Kompetenzen einen besonderen Stellenwert. Nur so können Mandanten auch kartellrechtlich abgesichert werden und vor Kartellbehörden und gegen Dritte erfolgreich vertreten werden.

Die Expertise

fwp hat umfangreiche Erfahrung in der Beratung von national und international tätigen Unternehmen in Fusionskontroll-, Kartell- und Missbrauchsverfahren vor österreichischen Kartellbehörden und Gerichten sowie vor der Europäischen Kommission. Dies umfasst unter anderem die Gestaltung von Vertriebssystemen, Lizenz- und Kooperationsverträgen sowie die Betreuung von Unternehmen bei Kartelluntersuchungen. fwp hat auch eine besondere Expertise im Rahmen der Bewertung von Beihilfefragen im Zuge von Privatisierungen sowie bei der Umstrukturierung von Unternehmen.

Das Team

Die Teamleiter Markus Fellner, Markus Kajaba, Florian Kranebitter und Lukas Flener verfügen ebenso wie die anderen Teammitglieder über umfangreiche Expertise im Kartell-, Vertriebs- und Beihilfenrecht. Die Teamleiter sind Autoren zahlreicher einschlägiger Publikationen und regelmäßige Vortragende bei Seminaren.


Prozessführung & Schiedsverfahren

Dr. Gregor Schett, LL.M., Partner
Dr. Kurt Wratzfeld, Partner
Mag. Markus Kajaba, Partner
Dr. Veronika Appl, Rechtsanwältin
Mag. Georg Huber, Rechtsanwalt
Mag. Christoph Postl, Rechtsanwalt

Die Herausforderung

Prozessführung vor Gerichten und Schiedsgerichten bedarf gewissenhafter Vorbereitung und strategischer Planung: Die Aufbereitung des Prozessstoffes und der notwendigen Beweise helfen frühzeitig, die Aussichten von mitunter sehr kostspieligen Verfahren einzuschätzen. Daneben gilt es, bei Gefahr im Verzug Ansprüche durch einstweilige Verfügungen zu sichern und – je nach den Umständen – Verfahren durch Vergleiche zu beenden.

Die Expertise

fwp vertritt seit Jahren Unternehmen in gerichtlichen und schiedsgerichtlichen Verfahren und unterstützt die Durchsetzung von Ansprüchen aus den unterschiedlichen Rechtsbereichen: Forderungen aus Liefer- und Leistungsbeziehungen gehören hier ebenso dazu wie Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche, Anfechtung von Kündigungen und Entlassungen, Rückabwicklungen nach Vertragsaufhebung, die Geltendmachung von Ansprüchen aufgrund von Wettbewerbsverstößen, Verbandsstreitigkeiten oder Eingriffe in Patente, Muster und Marken sowie Urheberrechte.

Das Team

Verantwortliche Partner für den Bereich Prozessführung und Schiedsverfahren sind Kurt Wratzfeld, Gregor Schett und Markus Kajaba. Gemeinsam mit den Mitgliedern ihres Teams verfügen sie über langjährige Prozesserfahrung und sind Mitglieder von Fachvereinigungen.


Umweltrecht

Dr. Michael Hecht, Partner
Mag. Markus Kajaba, Partner

Die Herausforderung

Umweltrechtliche Aspekte reichen in eine Reihe von Rechtsgebieten hinein und sind bei einer Vielzahl von Causen essentiell: Angefangen von Unternehmensübernahmen, wo die Abbildung entsprechender Risiken in Verträgen bei Due Diligence Prozessen schlagend wird bis hin zur Projektentwicklung oder bei der Durchführung von Genehmigungsverfahren für Industrieanlagen und sonstige Betriebe reicht die Bandbreite der betroffenen Mandate. Besonderes Augenmerk muss dabei auf die starke Zersplitterung der Materie, die Verteilung auf verschiedene Rechtsbereiche sowie die teilweise überaus intensive europarechtliche Regelungsdichte gelegt werden.

Die Expertise

fwp ist eine auf dem Gebiet des Umweltrechts renommierte Anwaltskanzlei und berät österreichische Industriebetriebe bei der erfolgreichen Bewältigung umweltrechtlicher Themen ebenso wie die öffentliche Hand bei der Umsetzung umweltrechtlich relevanter Richtlinien oder im Bereich der Legistik.
Das Beratungsspektrum reicht dabei von Environmental Due Diligences, Rechtsgutachten und Studien zur Auslotung umweltrechtlicher Handlungsspielräume bis zu anlagenrechtlichen Genehmigungsverfahren und der Evaluierung umweltrechtlicher Aspekte der Projektentwicklung bis zur Beratung im Rahmen von Spezialaufträgen für die öffentliche Hand, wie beispielweise der Evaluierung des Spielraums bei der Berücksichtigung von Umweltaspekten in Vergabeverfahren.

Das Team

Verantwortliche Partner für den Bereich Umweltrecht bei fwp sind Michael Hecht und Markus Kajaba. Sie und die Mitglieder ihres Teams sind Autoren zahlreicher rechtswissenschaftlicher Publikationen auf diesem Gebiet, Fachvortragende und langjährig ausgewiesene Experten im Umweltrecht. Sie bieten daher nicht nur das entsprechende Knowhow, sondern auch erprobte praktische Erfahrung und ein dichtes Netz an Kontakten in diesem Bereich.


Standort
Schottenring  12
1010  Wien
+43 1 537 70 - 0
office@fwp.at
Webseite

Arbeitgeberabo

Mit dem kostenlosen Job Abo erhalten Sie
täglich passende Jobs per E-Mail zugesendet!
Arbeitgeber
Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH